Aktuelle Nachricht

Neuer Gesetzentwurf für rechtliche Beurteilung des Völkermords von Chodschali gestartet

14803255824246259421_1000x669

Am Montag, dem 28. November hat in der Nationalversammlung die Präsentation eines Gesetzentwurfes für rechtliche Beurteilung des Völkermords von Chodschali stattgefunden. Der neue Gesetzentwurf ist auf eine weltweite Anerkennung von Kriegsverbrechen, Genoziden und ethnischer Säuberung, die Untersuchung ihrer rechtlichen Aspekte gezielt worden.

An der Präsentation des Projektes nahmen stellvertretende Vorsitzender des aserbaidschanischen Parlaments Bahar Muradova, Abgeordneten, darunter Vertreter von NGOs teil, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Armenischer Bürger beim Überqueren aserbaidschanischer Grenze festgenommen

14710844242061850858_1000x669

Der 1954 in Armenien geborene Bürger Henrik Sayerbekovich Agetsyan versuchte illegal die aserbaidschanische Grenze in Richtung Sadarak der Aserbaidschanischen Autonomen Republik Nachitschewan am 7. August zu überqueren. Darauf wurde er von aserbaidschanischen Grenzschützern festgenommen, gibt AZERTAC unter Berufung auf die Staatliche Kommission für Kriegsgefangene, Vermisste und Geiseln bekannt.

Präsident Ilham Aliyev empfängt Vertreter des US-Kongresses

14708927511232843682_1000x669

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag Steve Chabot, den Vertreter des US-Kongresses, Vorsitzenden des Ausschusses für Kleinbusiness des Repräsentantenhauses, der gleichzeitig im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten und dem Komitee für Rechtsangelegenheiten des Abgeordnetenhauses tätig ist, zum Gespräch empfangen.

Präsident Ilham Aliyev empfängt EU-Sonderbeauftragten für Südkaukasus

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev hat am Donnerstag, dem 11. August den EU-Sonderbeauftragten für den Südkaukasus, Herbert Salber, zum Gespräch empfangen.

Beim Treffen fand ein ausführlicher Meinungsaustausch über den Verhandlungsprozess zur Beilegung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes statt.

AZERTAC

Präsident Ilham Aliyev trifft sich mit seinem russischen Amtskollegen

14706562944545025864_1000x669

Der russische Präsident Wladimir Putin ist in Aserbaidschan mit seinem Amtskollegen Ilham Aliyev zusammengekommen. Beim Gespräch bezeichnete Präsident Ilham Aliyev die Beziehungen zu Russland als sehr gut und wies daraufhin, dass Russland und Aserbaidschan zwei strategische Partner sind. Wie der aserbaidschanische Staatspräsident weiter verlauten ließ, spiele Russland bei der Lösung des Berg-Karabach-Problems eine wichtige Rolle. Dieser Rolle würden sie Bedeutung beimessen. Die persönliche Teilnahme für das Weiterkommen des Lösungsprozesses von Putin sei von großer Bedeutung. Daher würde er sich bei Putin bedanken, so Präsident Ilham Aliyev weiter.