Der Waffenstillstand wird weiter eingehalten…

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front wieder verletzt

Baku, 16. Oktober.

Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 15. und dem 16. Oktober in der Nacht an verschiedenen Richtungen der Front 14-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt.

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 12-mal verletzt

Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 14. und dem 15. Oktober in der Nacht an verschiedenen Richtungen der Front 12-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt.

Waffenruhe an verschiedenen Richtungen der Front 22-mal verletzt

Baku, 10. Oktober. Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee am 9. Oktober und in der Nacht zu Freitag an verschiedenen Richtungen der Front 22-mal verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt.

Feindlicher Beschuss mit Gegenfeuer abgewehrt

atəşkəs cəbhə xəttiBaku, 9. Oktober. Die Waffenruhe wurde von armenischer Armee in der Nacht zu Mittwoch erneut verletzt, gibt die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AzerTAg unter Berufung auf den Pressedienst des Verteidigungsministeriums bekannt.