Nachricht

Armenier haben die Waffenruhe tagsüber 124-mal verletzt

Laut Auskunft des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtagentur AzerTAg ist der Waffenstillstand von armenischen Soldaten an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt worden. Die Waffenruhe wurde laut Mitteilung während des Tages insgesamt 124-mal verletzt.

Provokationsversuche von armenischen Streitkräften verhindert

diversiya

Die Späh- und Sabotage-Gruppen aus Armenien haben versucht, die Kontaktlinie zu überschreiten. Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium teilte mit, dass armeniesche Soldaten bei den intensiven Schusswechseln zurückgeschlagen worden sei. Es habe Tote auf der armenischen Seite gegeben. Aserbaidschanische Soldaten kamen demnach nicht zu Schaden.

Armenier haben die Waffenruhe tagsüber 106-mal verletzt

Laut Auskunft des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtagentur AzerTAg ist der Waffenstillstand von armenischen Soldaten an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt worden. Die Waffenruhe wurde laut Mitteilung während des Tages insgesamt 106-mal verletzt.

Armenier haben den Waffenstillstand 40-mal verletzt

Laut Auskunft des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtagentur Azer TAg ist der Waffenstillstand von armenischen Soldaten an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt worden.

Waffenruhe an einigen Richtungen der Front 53-mal verletzt

Laut Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums von Aserbaidschan gegenüber der Nachrichtagentur Azer TAg ist der Waffenstillstand von armenischen Soldaten an verschiedenen Richtungen der Front erneut verletzt worden.